Clever Kids - Der Online-Freizeit-Guide für Familien

Close Icon
   
Contact Info     info@famuki.de

Snacks für unterwegs – abwechslungsreich und schnell gemacht

© Ola Mishchenko - unsplash.com

Sponsored Post

Gerade Kinder haben unterwegs häufig Appetit und Eltern möchten ihnen möglichst abwechslungsreiche und auch gesunde Snacks zur Verfügung stellen. Das ist gar nicht so einfach. Denn oft fehlt die Zeit, um sich lange in die Küche zu stellen. Umso praktischer ist es, mit Rezepten für Küchenmaschinen zu arbeiten.

Frikadellen in allen Varianten – hier gibt es auch vegetarische Lösungen

Wenn etwas immer geht, dann sind es die Frikadellen. Während es sie früher nur aus Hackfleisch gegeben hat, stehen sie heute in vielen verschiedenen Varianten zur Verfügung. Die Zutaten lassen sich schnell in der Küchenmaschine vermengen und anschließend werden die Frikadellen nur noch in der Pfanne angebraten. Hier gibt es die Fischfrikadellen oder auch die vegetarische Variante. Sehr beliebt sind die Hühnerbällchen.

Dürfen es vielleicht auch Pizzakordeln sein? Die Grundlage ist ein ganz klassischer Pizzateig. Dieser kann mit verschiedenen Utensilien bestreut werden. Sehr beliebt ist dabei Käse. Aber auch Schinken oder Salami in kleinen Stücken sind eine gute Wahl. Der Teig wird dann zu Kordeln gedreht und gebacken. Die Stangen sind knusprig, aber nicht zu hart und können auf diese Weise gut als Snack für unterwegs mitgenommen werden.

Abwechslung in der Dose – für unterwegs kleine Snacks einpacken

Noch eine recht neue Idee, die aber auch für Kinder sehr gut geeignet ist, sind die Energiekugeln. Diese kleinen Kugeln enthalten jede Menge Vitamine, Nährstoffe und sind lecker. Sie können aus ganz unterschiedlichen Lebensmitteln hergestellt werden. Die Grundlage sind oft Haferflocken sowie Mandeln und Nüsse. Mit Kokos oder Milch, Banane und Apfel, mit Zimt und Haselnüssen können nun ganz unterschiedliche Geschmacksrichtungen zusammengestellt werden. Natürlich ist es auch möglich, hier die eine oder andere Schokolade mit zu verarbeiten. Gerade bei Kindern kommen die Energiekugeln dann noch besser an.

Zimtschnecken sind ein süßer Snack, der immer gut ankommt. Sie können in verschiedenen Größen zubereitet und so auch sehr gut für unterwegs eingepackt werden. Oder wie wäre es mit Empanadas? Die gefüllten Teigtaschen werden an den Seiten geschlossen. So können sie auch mitgenommen werden. Oder wie wäre es mit selbst gemachten Chips? Hier wissen Eltern genau, was darin alles enthalten ist und können diese daher ohne Probleme den Kindern anbieten.

Comments are closed.