Need an individual digital content for your next campaign?

Close Icon
   
Contact Info     info@famuki.de

Den perfekten Kindergeburtstag planen

Für Kinder ist die Geburtstagsparty der Höhepunkt des Jahres. Das bedeutet im Gegenzug für die Eltern häufig sehr viel Stress. Damit bei den Vorbereitungen alles glatt läuft, haben wir ein paar Tipps für die Planung des Kindergeburtstages gesammelt. Dadurch wird Ihnen eine Menge Stress erspart und Sie können sich ganz entspannt auf die Geburtstagsfeier freuen.

Zuerst sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind überlegen, wer alles eingeladen werden soll. Dabei darf Ihr Kind natürlich entscheiden, mit wem es gerne gemeinsam feiern möchte. Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Anzahl der Gäste nicht zu hoch ist. Das gilt vor allem dann, wenn der Platz in Ihrer Wohnung begrenz ist. Kinder neigen gerne dazu, ihre ganze Kindergartengruppe oder Schulklasse einladen zu wollen. In diesem Fall sollten Sie ihrem Kind aber auf jeden Fall eine Grenze setzen.

Danach können Sie zusammen mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn überlegen, ob sie eine Mottoparty oder einen normalen Kindergeburtstag feiern möchten. Je nach dem sollten Sie sich im Anschluss eine passende Geburtstagseinladung aussuchen. Viele verschiedene Einladungen, die Sie selbst personalisieren können, finden Sie hier. Verschicken Sie die Einladungen am besten zwei bis drei Wochen vor der Feier, damit die Gäste sich den Tag freihalten können.

Wenn Sie sich für eine Mottoparty entschieden haben, sollten Dekoration, Spiele und Essen auf diese abgestimmt werden. Erstellen Sie am besten ein bis zwei Wochen vor der Feier verschiedene Einkaufslisten für das Essen, die Dekoration und die Spiele. Wenn Sie den Kindern am Ende der Geburtstagsparty noch eine Geschenktüte mitgeben oder den Siegern der Spiele Preise vergeben möchten, sollten Sie auch dafür eine Einkaufsliste anfertigen. Passen Sie Ihre Einkaufslisten gegebenenfalls noch einmal an, falls einige Gäste abgesagt haben.

Circa eine Woche vor der Geburtstagsfeier sollten Sie die Deko einkaufen oder, wenn Sie mögen, selber basteln. Besorgen Sie zudem die Geschenke für die Gäste, sowie alle Lebensmittel, die nicht frisch eingekauft werden müssen. Ein bis zwei Tage vor der Party sollten Sie die restlichen Lebensmittel besorgen und beginnen, die Wohnung zu dekorieren. Dabei kann Ihnen das Geburtstagskind gerne behilflich sein. Bereiten Sie außerdem den Kuchen oder die Snacks vor und stellen Sie Geschirr und Getränke bereit. Wenn Ihr Kind mag, können Sie außerdem noch gemeinsam passende Musik für den Geburtstag aussuchen. Zuletzt sollten Sie noch die Spiele vorbereiten und gegebenenfalls die Geschenktüten oder die Preise für die Sieger zusammenstellen.

Haben Sie all diese Sachen erledigt, können Sie sich am Tag der Geburtstagsparty ganz entspannt auf die Feier freuen und Ihrem Kind mit einer gelungen Feier eine große Freude machen.

Kommentare:

Comments are closed.