Labs64 NetLicensing - Innovative License Management Solution

Close Icon
   
Contact Info     info@famuki.de

Sponsored Post: Fruchtzwerge von Danone präsentiert „Dinos Abenteuer“

Sicherlich bitten dich deine Kinder auch um Fruchtzwerge, wenn du im Supermarkt an der Kühltheke vorbeigehst. Und was wir früher schon als Kinder geliebt haben, wollen wir heute natürlich unseren Kleinen nicht vorenthalten.

Und selbstverständlich wissen unsere Kinder auch, wie sie die originalen Fruchtzwerge von Danone unterscheiden können – am Dino natürlich! Denn Dino ist bei jeder Packung Fruchtzwerge dabei!

Dinos Abenteuer: YouTube-Kanal und App

Damit Kinder das sympathische Danone-Maskottchen voll erleben können, gibt es jetzt einen YouTube-Kanal mit Dinos Abenteuern, sowie eine App, in welcher deine Kleinen mit Ihrem Helden spielen können.

Die ersten fünf Folgen von Dinos Abenteuern sind bereits auf YouTube zu sehen, und werden auch deine Kleinen begeistern.

Dino kommt natürlich nicht alleine, sondern wird von seinen Freunden Kika, Lip und Cacau auf seinen Abenteuern begleitet. Spielerisch werden den Kindern erzieherische Konzepte nähergebracht, nicht nur in den YouTube-Folgen, sondern auch in der App, welche auf der Webseite von Fruchtzwerge zu finden sind.

Fruchtzwerge – mehr als nur ein Joghurt

Hast du dir einmal überlegt, warum uns die Fruchtzwerge so gut schmecken? Auch wenn unsere Kinder sie als Joghurts bezeichnen – bei einem Fruchtzwerg handelt es sich eigentlich um einen Quark, der aus Frischkäse zubereitet wird.

Gerade Milchprodukte sind im Wachstum unserer Kinder besonders wichtig, weshalb Fruchtzwerge sich besonders als Nachtisch oder Zwischenmahlzeit eignen.

Fruchtzwerge enthalten weder Gelatine noch Gluten, Konservierungsstoffe oder Süßstoffe und werden mit Calcium und Vitamin D angereichert.

Jahrzehntelange Erfahrung

Damals wir, heute unsere Kinder! Falls du dich gefragt hast, wie lange es Fruchtzwerge schon gibt – sie wurden 1981 auf den Markt gebracht. Natürlich hat sich die Rezeptur seitdem weiterentwickelt und wurde nach neuestem Stand der Forschung immer wieder erneuter – aber das Prinzip ist dasselbe, ein kindgerechter Fruchtquark, der selbst von den Kleinsten eigenständig gelöffelt werden kann.

Kommentare:

Post Tagged with , , ,

Comments are closed.