Need an individual digital content for your next campaign?

Close Icon
   
Contact Info     info@famuki.de

Sponsored Post: Milumil Folgemilch von Milupa

Stolz präsentiert ihnen Milupa die neue Milumil Folgemilch, die speziell für das Wohlsein ihres Babys kreiert wurde. Da stecken 90 Jahre Erfahrung in Sachen Babys Bäuchlein drin.

Was hat denn das Bäuchlein mit dem Wohlbefinden zu tun?

Damit sich ihr Baby wohl fühlt, muss es auch seinem Bäuchlein gut gehen. Das kennt man ja schon von sich selbst. Bei Bauchschmerzen oder Völlegfühl ist man grummelig und schlecht gelaunt. Läuft es mit der Verdauung gut, ist man auch gleich viel besser drauf und hat einen Haufen Energie. Also geht es bei der Gesundheit des Darmes nicht nur um gute Nährstoffaufnahme und ein starkes Immunsystem, sondern auch um das generelle Wohlbefinden.

Was geht in Babys Bäuchlein vor sich?

Die richtige Ernährung ist bei Babys besonders wichtig. Das Verdauungssystem eines Neugeborenen ist noch unreif und erst mit ca. drei Jahren ist der Darm völlig ausgeprägt. Bis dahin muss man also besonders darauf achten, daß das Baby die richtige Nahrung erhält, damit es gesund bleibt und sich auch so richtig wohl fühlt. Und Milumil Folgemilch hilft dabei.

Wie das so in Babys Bäuchlein vor sich geht, zeigt ihnen Jill Enders in dem folgenden Video anhand einer kleinen Animation.

Milumil Folgemilch zum Wohlfühlen

Die probiotischen Ballaststoffe in Milumil Folgemilch tragen also nicht nur zur gesunden Verdauung des Babys bei, sondern helfen den guten Bakterien den Darm zu schützen, damit das Bäuchlein sich wohl fühlt. Somit sind sie für die Entwicklung und Gefühle des Babys unheimlich wichtig.

Bäuch-Line

Und nun giebt es auch die Bäuch-Line. Wenn sie noch individuelle Fragen zu ihrem Baby und seinem Bäuchlein haben, besuchen Sie die Milupa Webseite oder rufen Sie einfach kostenfrei an! Die Nummer ist:
adgapId_032_800127_1006938-003-00-01_Baeuch_Line
zwischen 16 und 18 Uhr ist täglich jemand für sie da.

 

Dieser Artikel wurde gesponsert von Milupa

Image Credits: Milupa

Kommentare:

Post Tagged with , , ,

Comments are closed.