Need an individual digital content for your next campaign?

Close Icon
   
Contact Info     info@famuki.de

Almbachklamm in Marktschellenberg

Almbachklamm in Marktschellenberg, 4.0 out of 5 based on 7 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Spaßfaktor
Service
Erreichbarkeit
Preis/Leistung
Rating: 4.0/5 (7 votes cast)

Am Eingang zur Almbachklamm finden Sie Deutschlands älteste Marmorkugelmühle. Seit 1683 werden hier grobe Marmorbrocken durch Wasserkraft zu edlen Kugeln geschliffen. Die Wanderung durch die drei Kilometer lange Almbachklamm sollten Sie auf alle Fälle einplanen. Mit ihren Wasserstürzen gehört sie zu den schönsten und wenigen noch erhaltenen, wildromantischen Schluchten in den Bayerischen Alpen. Ein gut gesicherter Steig führt Sie über Brücken, Treppen und Tunnels durch die beeindruckende Schlucht. Unter Ihren Füßen stürzt der kristallklare Wildbach über Wasserfälle, durch Gumpen und Kaskaden zu Tal.

Ein steiler Wanderweg mit herrlichen Aussichtspunkten führt Sie wieder zurück zur Kugelmühle. Wanderzeit zirka zwei Stunden.

Besonders bei heißem Wetter bietet sich diese Wanderung an, da zum einen viele Bäume Schatten spenden und das Wasser teilweise die Luft abkühlt.

Altersgruppe: 3++
Wann: 08:00 – 19:00 Uhr von ca. April bis November (witterunsbedingt). Bei schlechtem Wetter können sich die Öffnungszeiten auch kurzfristig ändern!
Weitere Informationen: http://www.berchtesgaden.de/de/almbachklamm-und-kugelmhle

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Almbachklamm in Marktschellenberg

Karte wird geladen - bitte warten...

Almbachklamm in Marktschellenberg 47.665607, 13.033813 Almbachklamm in Marktschellenberg Am Eingang zur Almbachklamm finden Sie Deutschlands älteste Marmorkugelmühle. Seit 1683 werden hier grobe Marmorbrocken durch Wasserkraft zu edlen Kugeln geschliffen.  

Kommentare:

Comments are closed.